Die Universität Bayreuth und die Nationale Iwan-Franko-Universität Lwiw verbindet im Projekt „Learnopolis“ die Zielsetzung, digital unterstützte Lern- und Lehrprozesse zu fördern und entsprechende Konzepte und Instrumente angepasst an die Bedürfnisse der Nutzer und Universitäten weiterentwickeln. Die Prozesse Digitalisierung, Internationalisierung und Innovation werden bei „Learnopolis“ in drei Modulbereichen miteinander verknüpft. Über Staatsgrenzen hinweg entwickeln wir gemeinsam Grundlagenkurse, erproben fachspezifische Einsatzmöglichkeiten digitaler Instrumente und nutzen das enorme Innovationspotential unserer Regionen. Die geschaffenen Strukturen, die intensivierte Wissenszirkulation und die entstandenen menschlichen Kontakte dienen so gleichzeitig als Grundlage für eine weitere Intensivierung der deutsch-ukrainischen Zusammenarbeit.

Learnopolis - digitale Technologie in der modernen Bildung

Digitales Lernen und internationale Zusammenarbeit

Grundlagen digital unterstützter und international vernetzter Lehr-Lern-Prozesse

Der Grundlagenbereich dient dem Ausbau, der Strukturierung und der Etablierung von Beratungs- und Serviceangeboten sowie dem Perspektivenwechsel im Bereich der digital unterstützen Lehre im internationalen Kontext an der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw und der Uni Bayreuth.

Digitale Lehre: Fachbezogene Instrumente

Einsatz fachbezogener digitaler Instrumente in der Lehre

Durch die gemeinsame Ausbildung von Fachbereichsbotschaftern zur Anwendung digitaler Instrumente in der Lehre in Bayreuth und Lwiw werden digitale Kompetenzen aufgebaut, diese an den Fakultäten und Bibliotheken verankert und dauerhafte Ansprechpartner geschaffen.

Learnopolis - цифрові технології в сучасній освіті

Regionales Innovationspotential

Aktivierung und Vernetzung des regionalen Innovationspotentials

Der dritte Modulbereich identifiziert und aktiviert das Innovationspotential undvorhandene Kompetenzen im regionalen Umfeld der Universitäten für digitale, internationale Lehr-Lernprozesse. Er reflektiert Digitalisierung und elaboriert Ideen für die zukünftige digitale Zusammenarbeit.