Der dritte Modulbereich identifiziert und aktiviert das Innovationspotential und vorhandene Kompetenzen im regionalen Umfeld der Universitäten für digitale, internationale Lehr-Lernprozesse. Er reflektiert Digitalisierung und elaboriert Ideen für die zukünftige digitale Zusammenarbeit.

Ziele und erwartete Ergebnisse

Learnopolis - digitale Technologie in der modernen Bildung

Kompetenzdatenbank für digitales Lernen in Oberfranken und Lwiw

Der Umgang mit Digitalisierung und Internationalisierung ist für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Regionen entscheidend. In Oberfranken und in der Region Lwiw gibt es bereits zahlreiche Akteure, die hierzu über eine herausragende Expertise, innovative Ideen und Unternehmergeist verfügen. Ziele sind daher, diese Kompetenzen in einer frei zugänglichen Datenbank zu sammeln und sichtbar zu machen und insbesondere auch Alumni der beiden Universitäten in diesem Bereich zu identifizieren. Hiermit werden einerseits ein Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Regionen geleistet und andererseits außeruniversitäre Akteure aus Wirtschaft und Bildung mit den Universitäten enger vernetzt.

 

Sie fühlen sich angesprochen, möchten weitere Kontakte aufbauen oder wir haben Sie bisher leider übersehen – dann sprechen Sie uns an!

Vortragsreihe: Best Practices im Bereich digital unterstützen Lernens und internationaler Kooperation

Im Rahmen einer Vortragsreihe bringen wir das Wissen von Unternehmen und Bildungsakteuren aus der eigenen und der Partnerregion an unsere Universitäten. Ein Teil der Vorträge ist dabei per Livestream bzw. nachträglich als Aufzeichnung bei YouTube oder Panopto zugänglich. Dabei suchen wir nach Antworten auf ganz wesentliche Fragen der digitalen Zukunft:

 

  1. Wie können digitale Instrumente internationale Zusammenarbeit sinnvoll unterstützen? 
  2. Wie verändern digitale Instrumente Lern- und Ausbildungsprozesse?
  3. Wie kann hierbei eine Zusammenarbeit zwischen Universitäten, Wirtschaft und anderen Bildungsakteuren gelingen?

 

Sie würden selbst gerne einen Vortrag zu diesem Thema halten oder benötigen weitere Informationen zu einzelnen Präsentation? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Learnopolis - digitale Technologie in der modernen Bildung

Sommerschule: Digitale Medienproduktion im literarischen Lwiw

Journalisten, Mediendesigner und Übersetzer arbeiten bei der Produktion digitaler Medien immer enger interdisziplinär und zunehmend auch international zusammen. An diesen Wandel in der Arbeitswelt knüpft unsere deutsch-ukrainische Sommerschule zu digitaler Medienproduktion an.

 

Engagierte Studierenden in den Sprach-, Kultur, Sozial- und Literaturwissenschaften erstellen in deutsch-ukrainischen Kleingruppen zu ausgewählten literarischen Orten in Lwiw Videobeiträge und Podcasts. Auf diese Weise durchlaufen wir gemeinsam einen komplexen Produktionsprozess digitaler Medien von der Recherche, Skripterstellung, Aufnahme bis hin zur Postproduktion, Untertitelung und Marketing.

 

Ergänzend dazu reflektieren wir in Expertenvorträgen und Diskussionsrunden ganz wesentliche Fragen der Digitalisierung im Hochschulbereich:

  • Wie verändern sich Lehr- und Lernprozesse durch den Einsatz digitaler Instrumente?
  • Wie können deutsche und ukrainische Wissenschaftler und Studierende mit digitalen Methoden besser zusammenarbeiten?
  • Welche Anforderungen stellt ein zunehmend digitalisierter Arbeitsmarkt an zukünftige Absolventen?

Strategieretreat und Ideathon in Bayreuth

Wie sieht Lehren und Lernen in der Zukunft aus? Welche Ideen gibt es für die Learnopolis und die weitere Zusammenarbeit zwischen Lwiw und Bayreuth?

 

Nachdem über ein Jahr lang kein Präsenzaustausch möglich war, haben wir Anfang Juli 2021 unsere wichtigsten Ansprechpartner, Ideen- und Impulsgeber nach Bayreuth eingeladen um gemeinsam Antworten auf diese Fragen zu geben. Zu Gast waren Dr. Vitaliy Kucharskij (Prorektor für Digitalisierung), Dr. Vitaliy Chornenkiy (Vizedekan Juristische Fakultät, Lehrpreissieger 2020), Dr. Olha Oseredchuk (Leiterin Marketing), Alina Bozhynska (Leiterin Entwicklungsabteilung) und Oksana Molderf (Projektmitarbeiterin Learnopolis).